Feuerwehr Hofbieber
 
Einsatzabteilung  |  Vereinswesen  |  Jugendfeuerwehr  |  Login
 
Feuerwehr Hofbieber    

Übung am 24.03.2013
2. LZ TH-VU PKW

Übung Verkehrsunfall, Pkw in Seitenlage mit eingeklemmter Person

Am 24. März 2013 fand im Rahmen einer Multiplikatorenschulung des 2. Löschzugs  eine Unterweisung neuer Rettungsgeräte und Werkzeuge statt. Christian Haas, der kürzlich einen Lehrgang an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel besuchte, erklärte vor Übungsbeginn den Umgang und die Handhabung der neuen Gerätschaften, wie z.B. dem Spineboard, der Akkusäbelsäge und des Halligantools (Brechwerkzeug).
Unterstützt wurde er bei der praktischen Ausbildung durch Martin Trapp, der den 2. LZ zusammen mit Peter Spiegel mittlerweile seit zehn Jahren leitet.
Angenommen wurde ein Verkehrsunfall bei dem eine verletzte Person in einem auf der Seite liegen gebliebenen  Fahrzeug eingeklemmt wurde.
Der Pkw musste zunächst mit Unterlegkeilen und Steckleiterteilen stabilisiert werden, bevor eine Betreuungsöffnung für den Verletzten im Fahrzeug geschaffen wurde.
Bei der nachfolgenden Rettung  wurden die verschiedensten Werkzeuge eingesetzt und Schneidetechniken geübt um die verletzte Person sicher aus dem Unfallwagen zu befreien.

Zur Bildergalerie

 
   © 2017 FFW Hofbieber-Mitte  (Geändert am: 05.11.2017) Archiv     Newsletter     Links     Kontakt     Impressum  
Die FFW Hofbieber
wird unterstützt von: