Feuerwehr Hofbieber
 
Startseite  |  Einsatzabteilung  |  Vereinswesen  |  Jugendfeuerwehr  |  Login
 
Feuerwehr Hofbieber
 Sie befinden sich hier:  EinsatzabteilungVerschiedenesBericht JHV 2018
   
Unsere Wehr
Einsatzabteilung
Dienstpläne

Wettkampfgruppe

Einsatzberichte
Übungen u. Bilder
Workshops
Statistik

Verschiedenes
Informationen
Öffentlichkeitsarbeit

Bericht der Jahreshauptversammlung 2018

Zahlreiche Aktivitäten und hoher Ausbildungsstand

Auf zahlreiche Aktivitäten im Jahr 2017 konnten die Feuerwehrkameradinnen  und Feuerwehrwehrkameraden auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hofbieber-Mitte zurückblicken, zu der der Vereinsvorsitzende Marco Scholz und Wehrführer Matthias Kümmel am 12.01.2018 viele aktive und passive Mitglieder begrüßen konnten. Nach den Worten von Wehrführer Kümmel kam es im zurückliegenden Jahr zu insgesamt 38 Alarmierungen, was ein leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. In den 15 Brandeinsätzen, 21 Hilfeleistungen und 2 Fehlalarmen waren die Einsatzkräfte insgesamt 539 Stunden im Einsatz. 2439 Stunden wurden für Übungen der einzelnen Löschzüge aufgebracht. Darüber hinaus bildeten sich die Einsatzkräfte auf Lehrgängen und Seminaren fort, nahmen an überörtlichen Großübungen und Veranstaltungen teil und es wurden etliche Sitzungen des Feuerwehrausschusses abgehalten. Besonders hob Kümmel den hohen Ausbildungsstand gerade in der Führungsebene hervor. Neben 28 Gruppenführern kann Kümmel außerdem auf 13 Zugführer und 4 Verbandsführer zurückgreifen. Dies spiegelt die hohe Motivation der 71 aktiven Mitglieder in der Einsatzabteilung wieder. Kümmel dankte am Ende seines Berichtes für die geleistete, ehrenamtliche Arbeit im vergangenen Jahr und gab bekannt, dass er für die nächsten fünf Jahre wieder als Wehrführer zur Verfügung stehen wird. Bei den turnusgemäß anstehenden Neuwahlen wurde dies dann durch die Versammlung einstimmig bestätigt. Als sein Stellvertreter ging Frank Rübsam hervor. Personaltechnische Veränderungen gab es ebenfalls in der Zugführung der einzelnen Löschzüge. Der 1. Löschzug wird in Zukunft durch Andreas Mathes und Marius Domhöfer geführt. Die Zugführung des 2. Löschzuges übernimmt Dominik Gensler und Georg Evers. Der Standort Allmus, der als 3. Löschzug der Feuerwehr Hofbieber-Mitte operiert, wird nun geführt von Daniel Hau und Patrick Böhm.

Vereinsvorsitzender Marco Scholz berichtete, dass die Freiwillige Feuerwehr Hofbieber Mitte aktuell 244 Mitglieder zähle, die sich auf Aktive, Passive und Mitglieder in der Jugendfeuerwehr aufteilen. Hier ist ein stetiger Anstieg in den letzten Jahren zu verzeichnen. Zufrieden blickte Scholz auch auf zahlreiche Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr zurück. Neben dem Vereinsausflug und dem traditionellen Vatertagsfest hob Scholz besonders die Feier zum 80-jährigen Gründungsfest hervor.

Jugendwartin Stefanie Rübsam konnte in ihrem Rückblick ebenfalls auf etliche Aktivitäten in ihrer Abteilung verweisen. Neben den 36 Montagsausbildungen, die sich zu 75% auf feuerwehrtechnische Ausbildung und 25% allgemeine Jugendarbeit aufteilen, nahm die Jugendfeuerwehr wieder an vielen Veranstaltungen des Kreises und der Gemeindejugendfeuerwehr teil. Zum zweiten Mal wurde ein Berufsfeuerwehrtag durchgeführt, der von den Jugendlichen sehr gut angenommen wurde . Nach ihren  Worten zählt die Jugendfeuerwehr aktuell 17 Mitglieder.

Der Leiter der Alters- und Ehrenabteilung, Thomas Mathes, blickte auf sieben Zusammenkünften zur Pflege der Kameradschaft und anderer Tätigkeiten im Berichtsjahr 2017 zurück.

Bei den turnusgemäß anstehenden Neuwahlen des Vorstands und der Wehrführung gingen Thomas Mathes als neuer 1. Vorsitzender und Matthias Kümmel als 2. Vorsitzender hervor. Der neu gewählte Vorstand wird für fünf Jahre komplettiert durch die Kassenverwalterin Stefanie Rübsam, Schriftführer Lars Wehner und Pressewart Marius Domhöfer sowie vier Beisitzern. Die neue Wehrführung setzt sich wie folgt zusammen: Wehrführer Matthias Kümmel, stellv. Wehrführer Frank Rübsam, Jugendfeuerwehrwartin Stefanie Rübsam.

Im Rahmen der Sitzung wurden Alfred Diegelmann und Gerhard Brehl, welche über 40 Jahre lang Vorstandsarbeit geleistet haben, sowie Manfred Baier und Martin Trapp nach über 20 Jahren Vorstandsarbeit dankend aus dem Vorstand verabschiedet. Ebenso wie Georg Evers für seine geleistete Arbeit als stellv. Wehrführer und Jugendwart in den letzten Jahren.

 
 
   © 2018 FFW Hofbieber-Mitte  (Geändert am: 09.04.2018) Archiv     Newsletter     Links     Kontakt     Impressum  
Die FFW Hofbieber
wird unterstützt von: